Die Einrichtungstrends von Heute - Furnpact blog

Geposted von Ricardo Agra am

Placeholder

Mit dem Frühling vor der Türe verändert sich nicht nur unsere Garderobe, auch unsere Einrichtung wird frisch gestaltet!
Bist auch du neugierig, welche Einrichtungstrends du dieses Jahr nicht verpassen darfst? Lies dann weiter!

Furnpact-interieurtrends-2017-(1)---touch-of-green

#1 Touch of green

Verabschiede dich von Grau- und Pastelltönen: Grün ist die Farbe von Heute! Neben der guten Wirkung auf deine Stimmung, frischt es auch deine ganze Wohnung auf. Dieses Jahr ist vor allem ein dunkles Tief-Grün sehr beliebt.

Die Farbe Grün ist perfekt mit anderen Trends kombinierbar, wie zum Beispiel “Urban Jungle” (je mehr Grün, desto besser!) oder Velvet. Ein tiefes Grün in deiner Wohnung hat Charakter und kreiert einen stimmungsvollen Effekt. Lass die Farbe in verschiedenen Accessoires zurückkehren oder go big, mit einer grünen Wand oder einem grünen Sofa. You can never go wrong!

Furnpact-interieurtrends-2017-(2)-kurk

#2 Kork

Dieses Jahr sehen wir dass Einrichtungen stark im Zeichen von rustikal stehen. Kork ist hier ein tolles Beispiel! Die braune Farbe und das grobe Material sorgen für einen starken Look und eine natürliche Ausstrahlung. Außerdem ist Kork sehr robust und umweltfreundlicher dann viele andere Materialien.

Du kannst Kork in vielen Gebieten deiner Einrichtung verwenden: Von robusten Hockern bis zu kleinen Accessoires: Alles ist möglich. Du kannst dich für Hocker aus Kork entscheiden, welche perfekt in eine skandinavische oder industrielle Einrichtung passen. Kork lässt sich toll mit Metall kombinieren und passt deshalb in diverse Einrichtungsstils!

#3 Bohemian Chic

Dir gefallen graue, langweilige Einrichtungen nicht? Dann ist Bohemian der richtige Stil für dich! Das Kombinieren von verschiedenen Farben, Materialien, Accessoires und Möbel ist, was diesen Stil ausmacht. Die Möglichkeiten beim Kombinieren sind endlos und eine langweilige Einrichtung ist nie das Resultat!

Bei diesem Stil sind alle Farben erlaubt. Du kannst es so bunt und farbenfroh machen, wie es dein Herz begehrt.
Eine subtile Art um Farbe einzbringen sind Dekokissen, Kunst und andere Accessoires. Wenn du keine Angst vor einer großen Umstellung hast, ist eine Wand in einer knalligen Farbe perfekt! Auch größere Möbelstücke wie Sofas, Schränke oder Tische in frischen Farben sind ideal für den Bohemian Chic!

Dieser Stil st bekannt für Kissen, Decken und Teppiche auf dem Fußboden – vor allem in verschiedenen Prints und Stoffen. Nur schon zwei verschiedene Teppiche, die sich überlappen schaffen einen tollen Effekt. Du wirst begeistert sein!

#4 Terracotta

Terracotta: eine Farbe die wir früher eher mit der Farbe von Blumentöpfen und Dachziegeln in Verbindung brachten, uns aber nicht in einer Einrichtung vorstellen konnten.
Die Zeiten haben sich geändert: Terracotta ist ein warmer Erdton, welcher oft mit weichen Farben wie Créme-Weiß oder Rosa kombiniert wird. Sie passt auch ideal in den Bohemian Chic Trend!
Terracotta ist eine angenehme Farbe die eine Einrichtung plötzlich wiederbeleben kann. Da sie so wunderbar mit weichen Farben kombiniert werden kann, ist sie wie geschaffen für skandinavische Einrichtungen!

#5 Natürliche Elemente

Wir kaufen mehr Bio-Produkte und Fair-trade ist kein Fremdwort mehr.
Mit natürlichen, umweltfreundlichen Materialien und Stoffen kreierst du eine ruhige Atmosphäre in deiner Wohnung. So tust du nicht nur deiner Umwelt etwas Gutes sondern schaffst auch eine hippe Wohnungseinrichtung!

Rattan ist ein natürliches Material, welches nach einer längeren Pause wieder sehr beliebt ist.  Die Ära der Rattanmöbel waren die 60er, und auch jetzt noch versetzt er uns in Sommerstimmung!

DIY-Idee: kreiere aus einem Korb eine einzigartige Lampe! Super einfach und du hast innert kürzester Zeit eine selbstgemachte Lampe an deiner Decke!