So bringst du mehr Grün ins Haus!

Geposted von Michelle Brouwers am

Placeholder

Durch das Hinzufügen von Wohnaccessoires wie Kissen, Vasen, Lampen oder andere kleine Möbel wird ein Haus erst zu einem Zuhause. Besonders Pflanzen können einen Raum auffrischen und freundlicher wirken lassen. Da Zimmerpflanzen in allen möglichen Formen und Größen erhältlich sind, findet man immer etwas Passendes.

1-1

Peace & Quiet

Du bist immer auf der Suche nach Accessoires, die deine Einrichtung bereichern können und wirst richtig stolz, wenn du nach Hause kommst und sagen kannst: "Das ist mein Zuhause".

Pflanzen bereichern eine Wohnung auf so vielen Ebenen. Bestimmte Arten von Pflanzen, sind besonders gut für die Luftqualität, da sie Schadstoffe herausfiltern (z.B. Efeu, Philodendron oder Chrysanthemen).

2-1

Hängende Gärten

Mit Pflanzen in der Wohnung hast du viel Spielraum. Auch wenn du etwas weniger Platz oder keine Fensterbank hast, gibt es immer einen Weg, etwas Grün einzubringen.

"Pflanzenhänger" sind süße kleine Pflanzen in Töpfen, die von der Decke gehängt werden. Sie sind in diversen Größen und Materialien erhältlich und hängen meist an dekorativen Kordeln oder Schnüren. Hänge mehrere verschiedene Töpfchen auf verschiedenen Höhen auf, um einen spielerischen Effekt zu bekommen.

3-1

Eingerahmt

Dir gefallen große Topfpflanzen nicht? Auch da haben wir eine Lösung für dich: Bilderrahmen! Geh' in den Wald und sammle ein paar hübsche Blätter, presse und trockne sie und rahme sie ein. Auf diese Weise hast du ein einzigartiges Dekostück an deiner Wand, und das Ganze ist völlig kostenlos.
Für einen zusätzlichen natürlichen Touch kannst du den Rahmen mit einem dünnen Lederriemen oder ungefärbtem Bast aufhängen. So hast du doch etwas Grün in der Einrichtung, ohne dass du auch nur eine Pflanze gießen musst!

4-1

Gut eingepackt

Mit einem passenden Topf wird jede Pflanze erst komplett. Dieses Jahr sind vor allem robuste Steintöpfe im Vintage-Look, Stoffsäcke und geflochtene Körbe, sowie Töpfe in auffälligen Metallic-Farben angesagt. Du kannst deine Töpfe aber auch ganz leicht selbst umgestalten - also raus mit Pinsel und Farbe und bastel drauflos!